Malermeister Lars Krappe
Malermeister Lars Krappe

 

 

Duft und Farbe zum Wohlfühlen

 

 

 

Wohnen ohne Farbe...

ist genauso unvorstellbar wie eine farblose Natur. Wie die Luft zum Atmen, brauchen wir Farbe zum Wohnen.

Farbe erzeugt Stimmung und Atmosphäre in unseren Räumen. Wir lieben es nach einem arbeitsreichen Tag, die Füße hoch zu legen, die Ruhe zu genießen, zu entspannen und zu regenerieren. Doch dazu muss die Atmosphäre stimmen.

 

 

Duft....

Wände mit Gesundheit, um zusätlich noch ein positives Raumklima zu erreichen, ist die Verarbeitung von ätherischen Ölen eine wundervolle Sache! In Zusammenhang mit den Farben, verarbeiten wir auf Wunsch, 100% reine ätherische Öle, in der die Kraft der reinen Natur enthalten ist!

Wenn sie z. B. durch einen Wald oder ein Blumenfeld gehen, nehmen Sie angenehme Gerüche war. Die positive Schwingung, die von den Pflanzen ausgeht, ist in kompremierter Form in ätherischen Ölen enthalten.

 

 

Düfte und Farben wirken auf Körper, Geist und Seele und verändern die Optik von Räumen.


Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in Räumen, so bedarf die Gestaltung unserer Räume eine gute Planung, wenn wir die Wirkung der Farben auf körperlicher und seelischer Ebene für uns nutzen möchten. Ein Raum zum Arbeiten benötigt andere Farben als ein Raum zum Entspannen. Soll ein großer Raum kleiner wirken oder ein kleiner enger Raum grösser.

 

Hier einige Vorschläge, welche Farbe und welcher Duft in den verschiedenen Räumen zum Einsatz kommen könnte!

 

Kinderzimmer

 

Farben: helle und zarte Farbtöne wie, hellgrün, gelb-grün, gelb, orange, rosa, hellblau

 

Duft: Orange

spritzig, warm, süß, fruchtig

 

Im seelischen Bereich hat es eine aufheiternde Wirkung auf uns und beruhigt uns in stressigen Zeiten. Man sagt,

im Orangenöl sei die Sonne gespeichert, und es brächte Sonnenlicht in unser Leben. Tatsächlich heitert uns das ätherische Öl auf, es lässt Ängste verschwinden.

 

Schlafzimmer

 

Farben: kalte Farben und blau in allen Variationen

 

Duft: Lavendel

blumig, kräuterartig, süß, mild, klar

 

Das Öl hat einen weichen, nicht "schwülen" Blütenduft. Es duftet mild, süßlich, leicht krautig. Ein Duft, der oftmals als nostalgisch empfunden wird. Es entspannt den Geist, es wirkt bei Stress ausgleichend. Es hat jedoch auch eine erfrischende und belebende Wirkung auf uns.

 

Das Lavendelöl kann unser Nervensystem beruhigen und gleichzeitig auch anregen, je nachdem, was gerade wichtiger ist. Es hat also eine ausgleichende Wirkung.


 

Büro und Klassenzimmer

 

Farben: gelb, grün, gelb-grün, orange

 

Duft: Zitrone

frisch, fruchtig, spritzig

 

Der Duft verleiht Leichtigkeit und Frische. Die Zitrone schärft unseren Verstand und verstärkt das Gedächtnis, es aktiviert unseren Geist. Das ätherische Öl hilft uns in emotional schwierigen Zeiten und bei unklaren Situationen, es hellt unsere Stimmung auf und schafft uns einen klaren Blick auf die Situation.

 

Das Zitronenöl ist aber auch sehr fruchtig, man kann es auch lieblich nennen, es hat etwas Feines an sich. Es wird auch gerne in einem Aroma Diffuser (Ultraschall Kaltvernebler) verwendet. So wird auch empfohlen, Zitrusdüfte in Büros und Klassenzimmern z. B. während Prüfungssituation zu verwenden, weil dadurch die geistige Leistungsfähigkeit gesteigert werden kann.

 

 

Wir beraten Sie gerne ausfühlich zu diesem Thema, rufen sie uns an! Kontakt....